Rezension Lars Schütz – Rache, auf ewig (Ein Grall-und-Wyler-Thriller 3)

Brutal, nervenaufreibend und ein absoluter Lesegenuss. Lars Schütz hat mit Rache, auf ewig einen Thriller geschrieben, der diesen Namen auch absolut verdient. Ein kleines Highlight und auch ohne Vorgängerbände gelesen zu haben absolut zu empfehlen! ♥ Vielen Dank an den Ullstein Buchverlag für die Zusendung des Rezensionsexemplars! ♥ Über den Autor Lars Schütz wurde 1992 geboren. Er arbeitet als Texter für eine große Düsseldorfer Werbeagentur. Mit seinen Thrillern rund um Profiler Jan Grall und Rabea Wyler fesselt und begeistert er seine Leser*innen. Quelle: Ullstein Buchverlag https://www.ullstein-buchverlage.de/nc/autoren/autor-detailansicht/name/lars-sch%C3%BCtz.html

Beitrag ansehen
Rezension Jaqueline Scheiber – Offenheit

Rezension Jaqueline Scheiber – Offenheit

Beitrag ansehen
Rezension Michael Tsokos – Zerrissen (Die Fred Abel-Reihe Band 4)

Rezension Michael Tsokos – Zerrissen (Die Fred Abel-Reihe Band 4)

Beitrag ansehen
Rezension Colleen Hoover – All das ungesagte zwischen uns

Rezension Colleen Hoover – All das ungesagte zwischen uns

Beitrag ansehen
Rezension Sally Rooney – Normale Menschen

Rezension Sally Rooney – Normale Menschen

Beitrag ansehen
Rezension Stephen King – Blutige Nachrichten

Rezension Stephen King – Blutige Nachrichten

Beitrag ansehen
[CARLSEN-REP] NEUERSCHEINUNGEN IM OKTOBER 2020

[CARLSEN-REP] NEUERSCHEINUNGEN IM OKTOBER 2020

Beitrag ansehen